Info There is no translation available for this article. Article in German.
No hay traducción disponible para este artículo. Artículo en alemán.

Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++

 

C H I L E

  1. Juni 2021

+++Schon seit dem letztem Jahr bemüht sich Nancy Duman ein Projekt zur Umweltbildung in den Küstendörfern der Gemeinde La Higuera auf den Weg zu bringen. Ein erster Konzeptentwurf war nicht überzeugend und mußte überarbeitet werden. Jetzt liegt ein neuer Vorschlag vor, der aber – wegen den Vorbereitungen der Mitgliederversammlung – noch nicht geprüft werden konnte. SPHENISCO wird berichten.

+++Am 15. und 16. Mai wurden in Chile Abgeordnete für die verfassungsgebende Versammlung gewählt. Wegen hoher Inzidenzzahlen waren die Wahlen zunächst um 4 Wochen verschoben wurden. Entgegen aller Erwartungen siegten parteiunabhängige Gruppen sowohl bei den Wahlen zur verfassungsgebenden Versammlung als auch bei den am gleichen Tag stattfindenden Regional- und Kommunalwahlen. Die rechten Parteien verpassten sogar die Sperrminorität für die verfassungsgebende Versammlung. Nach diesem Erdrutschsieg besteht die Chance für eine soziale und ökologische Verfassung. Wenn, ja wenn es den unabhängigen Gruppen und ihren Kandidaten gelingt, Allianzen zu bilden und sich in wichtigen Fragen zu einigen.

Unsere Mitarbeiterin, Nancy Duman kandidierte für die parteiunabhängige Liste „Movimiento Territorial Constituyente“ im Distrikt 5, Region Coquimbo. Sie war eine von 7 Kandiaten. Die Liste bekam 55.000 Stimmen und damit 2 Sitze in der verfassungsgebenden Versammlung. 4 Monate lang arbeitete Nancy Duman bis an die Grenzen der Erschöpfung, hetzte (unter Bedingungen der Pandemie) von Termin zu Termin, thematisierte unermüdlich „ihre“ Themen Umwelt - Verfassung – Demokratie. Die Bürger reagierten durchweg positiv. Die „Ambientalistas“ fanden Beachtung und Respekt. Nancy Duman persönlich erhielt 5200 Stimmen.

+++Die Tauchfischer der Kommune La Higuera arbeiten - wie die Tauchfischer in anderen Landesteilen auch - unter schwierigen, oftmals die Gesundheit schädigenden Bedingungen. SPHENISCO-CHILE hat das Thema aufgegriffen und mit Fischern und Sernapesca (Fischereibehörde) gesprochen. Ergebnis: Information und Fortbildung erwünscht, um nicht zu sagen, dringend erforderlich. Nancy Duman ist es jetzt gelungen, die französische NGO AFEPS (Verband Frankophone d'Entraide et de Promotion des Sciences de la vie) für eine Fortbildung zu gewinnen. Sie findet am 8. November in der Kommune La Higuera statt.

+++Welt-Pinguin-Konferenz 2022 - 9. September 2022 in Viña del Mar, Chile

 

P  E  R  U

 

+++Ende Mai hat SPHENISCO einen Vertrag über das Forschungsprojekt „Aspekte der Fortpflanzung von Humboldt-Pinguine auf den Ballestas-Inseln“ mit ACOREMA abgeschlossen. Vom 1. Juli 2021 bis Ende Juni 2022 werden alle 2 Wochen die Humboldt-Pinguine auf den Inseln  in der Region Pisco-Paracas gezählt und die Brutaktivitäten dokumentiert (s.a. Artikel „Bruterfolg auf den Ballestas-Inseln?“ vom 28. Mai).

E U R O P A

Osnabrück Osnabrück

+++Das Pädagogenteam im Zoo Saarbrücken hat anlässlich des Welt-Pinguin-Tages am Ostersonntag und –montag einen Infostand am Pinguingehege organisiert. Das Wetter war wohl „sehr bescheiden“ und der Andrang „corona-konform“. Dennoch konnte an einige Interessierte unsere Botschaft weitergegeben werden (Eindrücke s. Bilder).

+++Zum Weltpinguintag (25. Apri) unter Corona-Bedingungen hatte der Berufsverband der Zootierpfleger e.V. (BdZ) eine super Idee (s. Artikel „Pandemie macht erfinderisch“ vom 8. Mai).

 

 

+++„Wir sind Weltrekord“ meldet Ende April stolz unser Mitglied, das Pinguin-Museum in Cuxhaven. Zertifiziert hat den Weltrekord das Institut für Rekorde in Deutschland, wir zitieren: „Birgit Behrens erzielte den Weltrekord für die größte Pinguinsammlung. In ihrem Besitz befinden sich mit 26.114 Stück die meisten unterschiedlichen Objekte mit Pinguin-Bezug.“ Eine  unglaubliche Zahl! Ein seit Jahren gut funktionierendes Museum! Eine wirklich tolle Leistung! Herzlichen Glückwunsch!

+++Auch im April und Mai erhielt SPHENISCO viele Spenden. Wie schon in den letzten Jahren unterstützte der Paultons Park die Arbeit von SPHENISCO mit einer großzügigen Spende. Der Freizeitpark liegt in der Grafschaft Hampshire an der Südküste Englands. Weitere Spenden kamen vom Zoo Rostock und dem Berufsverband der Zootierpfleger e.V. (BdZ). Auch der kleine Tiererlebnispark Müritz aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte greift das Thema „Schutz des Humboldt-Pinguins“ auf, informiert seine Besucher und sammelt Spenden für den Artenschutz. Allen Spendern herzlichen Dank für Engagement und Zuwendung!

Eine völlig überrachende Spende erhielten SPHENISCO von der Firma Nirotec (Rohrbogen, Fittings, Flansche) aus Unna. Leider wissen wir nicht, was die Firma veranlasst hat, sich für Humboldt-Pinguine einzusetzen. Würden wir aber gerne wissen. Das gilt auch für die Spende von Johannes Vogel. Leider kennen wir auch ihn nicht, haben auch keine Kontaktdaten. Deshalb auf diesem Wege: ein dickes Dankeschön den “unbekannten” Spendern!

+++2017 und 2019 organisierte der Berufsverband der Zootierpfleger (BdZ) gemeinsam mit SPHENISCO in Bernburg und in Kronberg (Opel-Zoo) Workshops zur Pinguinpflege. Die Seminare waren gut besucht und wurden sehr geschätzt. Ein weiteres Seminar ist jetzt für Anfang 2022 geplant. Es wird vom 14.-16. Januar 2022 im Zoo Nürnberg stattfinden.

W.K.

Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++Sphenisco kurz April-Mai+++

 

 

   
© SPHENISCO

Usamos cookies en nuestro sitio web. Algunas de ellas son esenciales para el funcionamiento del sitio, mientras que otras nos ayudan a mejorar el sitio web y también la experiencia del usuario (cookies de rastreo). Puedes decidir por ti mismo si quieres permitir el uso de las cookies. Ten en cuenta que si las rechazas, puede que no puedas usar todas las funcionalidades del sitio web.