Educación ambiental

Info There is no translation available for this article. Article in German.
No hay traducción disponible para este artículo. Artículo en alemán.

Pisko macht weiter

Acorema setzt im Auftrag von Sphenisco Kampagne fort

Pisco-Paracas, 12. Februar 2012.

Nach der tollen Kampagne „Wir wollen leben!“ wirbt Pisko weiter für den Schutz des Humboldt-Pinguins und seines Lebensraums (siehe „Pisko in Aktion“). Von Dezember 2011 bis November 2012 ist Pisko in den Fischergemeinden San Andres und Paracas wieder unterwegs in Schulen, auf Plätzen und am Strand. Pisko und die Mitarbeiter von Acorema haben sich viel vorgenommen. 15 Mal wird Pisko wieder mit dem beliebten Puppentheater des Nationalparks (1) auftreten und in den Ferien-Workshops (1) für Kinder von Fischern und Hafenarbeitern präsent sein (siehe auch „Pinguin mit Zipfelmütze“). Pisko will an 5 Schulen Aktionen durchführen. Die Arbeiten der Schüler sollen in einem virtuellen Buch zusammengetragen und gemeinsam mit Lehrern und Schulleitung öffentlich präsentiert werden. Pisko will 1000 Fischer mit Flyern und 150 in persönlichen Gesprächen erreichen. In diesen Gesprächen wird auch der Frage nachgegangen, welche positiven Erfahrungen mit Pinguinen die Fischer haben und wie sie sich die Zukunft dieser Spezies vorstellen. Erfahrungen und Ansichten der Fischer werden dann in einem „Fischer-Blog“ veröffentlicht. Verstärkt sollen dieses Mal Multiplikatoren angeregt werden, mit eigenen Beiträgen die Kampagne zu unterstützen. Anscheinend fühlt sich Pisko so wohl bei seinen öffentlichen Auftritten, dass er die Medien noch besser nutzen will. Gemeinsam mit Studenten und Dozenten für Kommunikationswissenschaften sollen Reportagen und Spots rund um die Humboldt-Pinguine und ihren Lebensraum entstehen. Wir sind gespannt und wünschen viel Erfolg.

W.K.

(1) Eine Aufführung des Puppentheaters in der Jean Piaget Schule wurde von einem Amateur gefilmt, der Ferien-Workshop von Gabriele und Werner Knauf. Beide Filme zeigen mit welcher Begeisterung Acorema arbeitet und die Kindern erreicht. Die beiden kurzen Videos sind bei Sphenisco erhältlich.

   
© SPHENISCO

Usamos cookies en nuestro sitio web. Algunas de ellas son esenciales para el funcionamiento del sitio, mientras que otras nos ayudan a mejorar el sitio web y también la experiencia del usuario (cookies de rastreo). Puedes decidir por ti mismo si quieres permitir el uso de las cookies. Ten en cuenta que si las rechazas, puede que no puedas usar todas las funcionalidades del sitio web.