+++sphenisco–kurz+++sphenisco–kurz+++sphenisco–kurz+++sphenisco–kurz+++sphenisco
 
Landau, 17. November 2019
 
Cabildo+++Die für den 27. November angesetzte Anhörung vor dem Umweltgericht in Antofagasta im Rechtsstreit bzgl. des Bergbau – und Hafenprojektes „Dominga“ wurde erneut, dieses Mal auf den 19. Dezember verschoben.+++
 
+++Am Mittwoch, 13. November nahm Nancy Duman (Sphenisco) am Workshop „Nachhaltige Verwaltung mariner Schutzzonen“ in La Serena teil. Der Workshop fand unter der Schirmherrschaft der FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) statt und wurde von den Ministerien für Fischerei, Umwelt und staatliche Liegenschaften veranstaltet.+++
 
In Chile protestieren seit 4 Wochen Bürger in Massen gegen die Regierung. Sie fordern vor allem eine neue Verfassung, die soziale Grundrechte verbürgt. Seither finden im ganzen Land praktisch jeden Tag Kundgebungen und Veranstaltungen statt, in sogenannten Cabildos, Bürger-Workshops, werden ganz verschiedene Themen behandelt.
 
+++“Ich liebe den Planeten“ war das Thema eines Cabildos, den die Alianza Humboldt am 9. November in La Serena organisierte (s.a. Plakat).+++
 
+++Am Samstag, 16. November fand ein Cabildo in La Higuera statt. Schwerpunkt war das Thema Wasserknappheit in der Gemeinde sowie die Bergbau- und Hafenprojekte „Cruz Grande“ und „Dominga“.+++
 
+++Für Sonntag, 17. November ist eine Versammlung mit den gleichen Themen in Los Choros angesetzt. Die Umweltgruppen der Region wollen Cabildos zu diesen Themen möglichst in allen Küstendörfern der Kommune La Higuera organisieren.+++
 
+++Für Mittwoch, 20. November rufen Umweltgruppen der Region Coquimbo unter dem Motto  „die Projekte „Cruz Grande“ und „Dominga“ sind Teil des Problems“ zu einem Cabildo auf mit dem Thema „Einladung zur Beerdigung der Bergbau- und Hafen-Projekte“.+++
 
W.K.
 
+++sphenisco–kurz+++sphenisco–kurz+++sphenisco–kurz+++sphenisco–kurz+++sphenisco
   
© SPHENISCO
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.