Sphenisco beim Artenschutztag im Zoo Duisburg

Artenschutztag 2013Köln 26. Juli 2013. Heiß war es am 21. Juli, als der Zoo Duisburg nicht nur wie gewohnt am Sonntag seine Pforten öffnete, sondern seine Besucher zum „Artenschutztag“ einlud. Vor dem Äquatorium, neugierig beäugt von den Flachlandgorillas und Zwergflusspferden, bauten viele Vereine und Institutionen ihre Ständen auf. Bunt und vielfältig war das Angebot, dennoch hatten alle das gleiche Ziel: Große und kleine Zoobesucher auf Missstände im Natur-, Tier- und Artenschutz aufmerksam zu machen und sie zum Handeln zu motivieren.

 

Gleich zu Beginn der „Artenschützermeile“ fielen den Besuchern die Sphenisco-Banner ins Auge und vor allem die Kinder wurden – bei 35 Grad im Schatten – von der Wasserbütte vor dem Stand magisch angezogen. Unter dem Motto „Probier mal – Schwimmen im kalten Wasser“ konnte hier jeder, der Lust hatte, ausprobieren, wie der Pinguin sein Gefieder wasserabweisend fettet. Bei „Fühl mal – Pinguine in deinem Alltag“ durften die Zoobesucher mutig in Fühlkisten greifen. Spannend, sich einmal über alltägliche Einkäufe und deren Auswirkungen Gedanken zu machen.
Viele Besucher zeigten sich begeistert von der Aktion. Hierbei stellte sich heraus, dass das MSC-Siegel zur Zertifizierung nachhaltiger Fischerei vielen bekannt ist. Nur wenige achten allerdings auf den Kauf von guanofreier Blumenerde und Blumendünger – und das nicht aus bösem Willen, sondern durch mangelnde Information. So gingen die meisten Besucher, mit denen das „Pingu-Team“ sprach, mit dem festen Vorsatz nach Hause, bei der eigenen Blumenerde auf Inhaltsstoffe zu achten und zukünftig beim Einkauf nach Alternativen zu suchen. Auch einige „Hausfrauentipps“ erreichten uns auf diesem Wege: Kaffeesatz und schwarzer Tee seien immer noch das beste für Zimmerpflanzen, „dann fehlt denen nix!“ erklärte uns eine begeisterte Artenschützerin.

Artenschutztag 2013Ein rundum gelungener Tag im Zoo Duisburg, der nicht nur den Humboldt-Pinguinen die nötige Aufmerksamkeit und neue Freunde gebracht hat. Wir bedanken uns bei Michael Rolfs für die Einladung und allen Organisatoren und Organisatorinnen für den schönen Tag!

Julia Haubs

   
© SPHENISCO
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.