Pinguinale in La Serena

BalmacedaLandau 24. Juni 2009.

La Serena ertrinkt in Pinguinen titelt  die Tageszeitung "El Dia La Serena" und bebildert ihre Schlagzeile mit Fotos der insgesamt 1500 Kunstwerke im Zentrum der Provinz-Hauptstadt.

 

Die Bürgerinitiative MODEMA (Movimiento en Defensa del Medio Ambiente) hatte 2 Malwettbewerbe an den Schulen in La Serena und Coquimbo initiert und eine Bilderflut ausgelöst.

In beiden Städten reichten Schüler jeweils rund 1500 Bilder ein, die von einer Jury mit dem Oberbürgermeister von La Serena und einem leitenden Mitarbeiter der Umweltbehörde bewertet wurden. Die beiden Hauptgewinner besuchen mit ihrem Lehrer das 100 Kilometer entfernte Schutzgebiet des Humboldt-Pinguins, Bootstour zu den Pinguinen natürlich inclusive. Mit dem Malwettbewerb hat MODEMA kurz vor der Entscheidung über den Bau des Kraftwerkes Barrancones die Öffentlichkeit und die politisch Verantwortlichen erneut auf die drohende Zerstörung der Umwelt und die Ausrottung der Humboldt-Pinguine aufmerksam gemacht.

W. K.
Balmaceda

   
© SPHENISCO