in Europa

Brief an den Präsidenten von Chile

Liebe Freundinnen und Freunde,

erst kürzlich berichtete ich euch von meinem Aufenthalt in der Grundschule Rhodt. Während meines Aufenthaltes in der Schule schrieben die Kinder einen Brief an den Präsidenten von Chile, um ihn zu bitten, eine Meeresschutzzone für die bedrohten Humboldtpinguine und andere Meerestiere  einzurichten:

Weiterlesen...

Alexa in Rhodt

Liebe Freundinnen, liebe Freunde!

Alexa in Rhodt Ich hoffe, ihr alle habt diesen langen und kalten Winter gut überstanden! Da geht es uns Pinguinen ja immer etwas besser als euch Menschen: Wir haben es sogar ganz gern, wenn es etwas kälter ist.
In den vergangenen Wochen war ich wieder unterwegs, dieses Mal in der Grundschule Rhodt. Rhodt ist ein kleiner Ort, der zwischen Neustadt und Landau in der Pfalz liegt. Da es ja doch recht anstrengend ist, wenn man so jahraus, jahrein durch das ganze Land reist, war ich sehr glücklich, einmal wieder in meiner alten Heimat zu sein, denn schließlich bin ich ja im Landauer Zoo auf die Welt gekommen!
Die Begrüßung in Rhodt war überwältigend: Es hatten sich sogar einige Journalisten von lokalen Tageszeitungen und zwei Pressefotografen eingefunden. Und das alles nur wegen mir, der kleinen Alexa! Hier bin ich übrigens beim Projektstart zu sehen: (Jemand sagte mir heute, ich sehe ein bisschen wie ein Astronaut aus...Das wäre ja mal lustig, ein Pinguin im Weltall!)

Weiterlesen...

Alexa's Besuch in Zittau

Liebe Freundinnen und Freunde,

nun möchte ich mich endlich einmal wieder zu Wort melden: In den vergangenen Wochen war ich im Tierpark Zittau und ich habe eine soooo schöne Zeit dort verbracht! Die Kinder waren ganz eifrig und haben sich sehr viel mit mir beschäftigt und dabei sehr viel über mich und meine Artgenossen erfahren. Besonders schön war es für mich auch, wieder einmal mit anderen Tieren zusammen zu sein, besonders die Lamas im Tierpark hatten es mir angetan, aber das ist wieder eine ganz andere Geschichte...

Leider bin ich ja etwas tolpatschig und tue mich etwas schwer mit dem Schreiben, deswegen bin ich ganz glücklich, dass die Kinder so ausführlich Tagebuch über meinen Besuch geführt haben, so dass ich euch heute einen ganz ausführlichen Bericht liefern kann:

Weiterlesen...

Frühlingsgrüße von Alexa

Liebe Freundinnen und Freunde,


wie Ihr ja bestimmt schon in unserem Gästebuch gelesen habt, bin ich zurzeit in Hessen unterwegs. Wie immer wird mir auch hier der Abschied sehr schwer fallen und ich hoffe sehr, dass ich in der nächsten Schule genauso nett aufgenommen werde, wie hier in der 4 A der Grundschule Stierstadt. Ich bin schon sehr gespannt, wohin die Reise geht!

Weiterlesen...

Alexa in Höckendorf

Liebe Freundinnen und Freunde,


jetzt ist das neue Jahr schon wieder einige Wochen alt und ich habe mich noch nicht bei Euch gemeldet. Ich hatte Euch ja in meinem letzten Bericht geschrieben, dass ich nach Höckendorf weitergereist bin. Auch dort wurde ich sehr lieb aufgenommen und die Kinder haben viel über mich und meine Artgenossen von mir gelernt.

Weiterlesen...

Alex und Alexa wünschen alles Gute

Liebe Freundinnen und Freunde,


bald ist Weihnachten und auch ein neues Jahr steht vor der Tür. Wir beide, also Alexa und ich, möchten euch ein fröhliches Weihnachtsfest wünschen und natürlich alles, alles Gute für das Neue Jahr.

Weiterlesen...

Alexa unterwegs in Sachsen

Liebe Freundinnen und Freunde,


jetzt endlich möchte ich mich auch einmal bei euch melden. Es tut mir leid, dass ihr so lange nichts von mir gehört habt, aber für mich ist das alles noch ziemlich neu und ich bin noch nicht so geübt wie Alex, der ja schon ein „alter Hase“ ist, wie man bei euch Menschen sagen würde.

Weiterlesen...

Alex in Neustadt/Weinstr.


Hallo liebe Freunde,

 

für diejenigen unter Euch, die mich noch nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Alex, ich bin ein kleiner Humboldtpinguin und wurde 2008 geboren. Mit meinem Reisekoffer, der prall gefüllt ist mit Informations­material über meine Artgenossen, bin ich viel unterwegs in Deutschland und anderen Ländern, um den Kindern in den Schulen über unser Leben, aber besonders über die Bedrohungen, die für uns bestehen, zu berichten.

Weiterlesen...

   
© SPHENISCO