Film-Premiere von „Fritz-ein Leben“

– eine Benefizveranstaltung für Sphenisco und „Freunde alter Menschen“-

Landau, 28. März 2016.

Humboldt-Pinguine wurden bei der Premiere von „Fritz-ein Leben“ am 27. Februar im Ettlinger Schloss keine gesichtet, sieht man einmal von den Pinguinen auf den Rollups von Sphenisco ab. Sie standen auch (ausnahmsweise) nicht im Fokus des ganz aktuellen Filmprojekts von Gabriele und Werner Knauf. Protagonist war vielmehr der 90-jährige Fritz Pechovsky aus Ettlingen. Er lässt in dem Dokumentarfilm sein Leben und sein Jahrhundert Revue passieren. Anschaulich und lebendig berichtet Fritz Pechovsky von Kindheit und Jugend, von Kultur und Nationalismus im Brünn der Dreißiger Jahre, von Krieg und Vertreibung, vom Familienleben im Deutschland der Nachkriegszeit, vom Geschäftsmann und Kabarettisten in Ettlingen. Die Dokumentation zeigt, wie das Erinnern von Höhen und Tiefen, von Erfolgen und Enttäuschungen und das Gespräch darüber belebt, Energien freisetzt und Selbstvertrauen stärkt. Ein Prozess, der vom Protagonisten wie eine Art Therapie erlebt wird: “Die Erinnerung ist für einen alten Menschen etwas Großartiges. Das Alter ist auf einmal keine Last mehr, sondern ein Kapital. … Die Wunden sind super vernarbt - im Gegenteil - manche dieser Narben machen mich attraktiver. lch bin ein Greis, aber ich bin in der Lage das Beste daraus zu machen. Mein Leben war und ist noch lebenswert.” 



Der Film von Gabriele & Werner Knauf, Landau wurde im Auftrag des Vereins Freunde alter Menschen e.V. (Berlin) produziert. Gefördert wurde das Projekt von der Firma Storch und Beller, Karlsruhe. Schirmherr ist der Ettlinger Oberbürgermeister Arnold. Dass die Humboldt-Pinguine keine Rolle spielten, hielt die rund 180 anwesenden Gäste nicht davon ab, 1072 € für die Pinguine und die „Freunde alter Menschen“ zu spenden. Für die Spendensumme von 536 Euro bedankt sich der Verein Sphenisco sehr herzlich!

 Die Doku „Fritz-ein Leben“ steht im Internet unter „Sphenisco e.V. on vimeo“ oder https://vimeo.com/150530790 zum Anschauen zur Verfügung! Viel Spaß!



W.K.

Die folgende Fotoreihe bietet einen kleinen Einblick in den Abend (Fotos: Julia Paul):

 

 

 

 

   
© SPHENISCO